Archiv | Messe RSS feed for this section

Spielemesse

19 Okt

Heute war endlich wieder Spielemesse. Bis aufs letzte Jahr (da konnte ich leider beruflich nicht) bin ich jetzt seit 2000 jedes Jahr dort. Jedes Mal nahezu unvorbereitet und jedes Mal um einige Erfahrungen und neue Spiele reicher.
Dieses Jahr waren wir zu viert unterwegs und haben relativ schnell quasi im Vorbeigehen ein kurzes Wortsuchspiel ausprobiert. Nachdem wir dann bei Lookout erfahren mussten, dass es in diesem Jahr keine limitierte Erweiterung für Bohnanza gibt, wurden wir zu einem tschechischen „Trink“-Spiel überredet. Das war trotz der schlechten deutschen Übersetzung ganz nett, aber einmal spielen reichte aus. Neben weiterem Schlendern und Shoppen (Smallworld, Keramik, Carcassonne Mini-Erweiterungen, Bohn to be wild, Anno Domini Schweiz) haben wir uns ganz dem Spiel gewidmet. So konnten wir das Spiel des Jahres testen, 4 gewinnt flippen, ein Würfel- und ein Partyspiel testen und Nüsse bei „Voll auf die Nuß“ sammeln.
Später trafen wir noch Claudio, den wir zu Schulzeiten kennenlernten, dessen Spielekreis wir jahrelang besuchten und den wir mittlerweile nur noch einmal im Jahr auf der Messe treffen. Wie jedes Jahr hat er uns wieder zum Spielekreis eingeladen und wie jedes Jahr nehmen wir uns vor, dort mal hinzugehen… Und wie jedes Jahr gab er uns Spieletipps, denen wir auf jeden Fall nachgehen werden.
Schön war’s 🙂

Achja, die nette Verkäuferin von Anno Domini (ein Spiel eines schweizer Autors) freute sich so sehr, dass ich die Schweizer Ausgabe kaufte, dass sie mir ein Stück Schweizer Schokolade schenkte. War wirklich nett und lecker, aber an mySwissChocolate kommt nichts ran 🙂

Advertisements

Buchmesse war toll

14 Okt

Jajaja 😀 Die Buchmesse hat sich total gelohnt. Ich habe endlich ein von Sebastian Fitzek signiertes Exemplar des Augenjägers (leider war er heute nicht dort, aber vorsigniert ist ja schon mal ein guter Anfang) und Eddi von den Wise Guys hat sein Buch präsentiert. Dabei hat er auch Lieder gesungen, die er eigentlich nicht sooooo gut drauf hat. Das war umso schöner 🙂
*sing* Es ist nicht immer leicht, ich zu sein… *sing* *lach*

20121015-111204.jpg

Nachtrag: Jetzt möchte ich doch noch von einem schönen Erlebnis mit Eddi erzählen: Am 3. Oktober wies ich Eddi beim Afterglow darauf hin, dass auf seiner Seite ein anderer Termin als in der Veranstaltungsliste der Buchmesse angegeben sei. Er bat mich, ihm dazu eine Mail zu schreiben. Beim nächsten Konzert in Münster kam er auf mich zu und bedankte sich, bat mich jedoch noch um Zusendung der Links, falls es nicht zu viel Aufwand für mich sei. War es natürlich nicht und ich meinte extra noch, dass er nicht zu antworten brauche. Bis zur Messe hatten die Wise Guys Herbstferien, Eddi meldete sich wirklich nicht und an der Unstimmigkeit änderte sich nichts. Egal, ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort… Vor der ersten kurzen Pause zum Signieren zwischen den Liedern hielt Eddi inne und blickte in die Zuschauer. Als er mich entdeckte, entschuldigte er sich bei mir, dass er nicht geantwortet habe und bedankte sich erneut für meine Mail. Er habe die ganze Woche ein schlechtes Gewissen wegen der fehlenden Antwort gehabt. Natürlich war die Aufmerksamkeit aller anderen Anwesenden auf mich gerichtet und ich fühlte mich wohl. Später ließ ich noch ein Buch für meine Mutter signieren und es entstand ein sehr schönes Foto von Eddi und mir. Richtig schön, dass die Wise Guys (und besonders Eddi) so fannah sind.

Buchmesse – endlich mal

12 Okt

Jaaaaaaaaaaaa, ich freu mich. Am Sonntag ist es endlich soweit und ich fahre das erste Mal nach Frankfurt zur Buchmesse. Ich bin schon sehr gespannt 🙂