Osterbäckerei

30 Mrz

Heute habe ich für das Osterfrühstück gebacken: einen Hefekranz und eine Marzipantorte

Die Torte besteht aus zwei mit Mandelsahne gefüllten Biskuitböden, die erst mit Marzipan ummantelt und dann mit dunkler Kuvertüre übergossen wurden. Verziert mit gehackten Pistazien und Marzipanmöhrchen.

Der Kranz ist aus einem einfachen süßen Hefeteig gedreht. Vor dem Backen habe ich ihn mit etwas Teesirup bestrichen und mit Hagelzucker und gehackten Mandeln bestreut.

20130330-181736.jpg

20130330-181747.jpg

Morgen gibt es noch frische Brötchen. Der Teig geht über Nacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: