Kuchentest

24 Jan

Heute hatte ich mal wieder Lust zum Backen und habe etwas Neues ausprobiert.
Es wurde ein Schoko-Nuss-Nougat-Kuchen mit Teesirup.
Zuerst habe ich aus Kandis und schwarzem Tee einen Sirup gekocht. In diesem habe ich dunkle Kuvertüre und Nougat geschmolzen und gemahlene Haselnüsse untergerührt. Diese Masse mixte ich mit Eiern und Milch und siebte Mehl sowie Backpulver dazu. Nach weiteren Rühren wurde gebacken.

Nach dem Auskühlen kam eine Glasur aus weißer Kuvertüre darauf und Bronzesplitter als Deko.

Und lecker ist es auch!

20130124-171846.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: